Abfalltrennung in Gewerbe und Handel

Das Thema Abfalltrennung wird in kaum einem Land der Erde so sehr verfolgt und umgesetzt, wie in Deutschland. Mit Erlass der Verpackungsverordnung wurden alle deutschen Bürger gesetzlich dazu verpflichtet, ihren Müll zu sortieren. Die Kommunen unterstützen hierbei, indem sie für die Entsorgung unterschiedlicher Materialien verschiedenfarbige Abfalltonnen zur Verfügung stellen und teilweise für den Bürger kostenlos, teilweise gegen eine geringe, kommunal festgelegte Entsorgungsgebühr in regelmäßigen Intervallen abholen und leeren. Der Abholrhythmus und die Beschaffenheit der Entsorgungssysteme können je nach Kommune variieren. Doch warum ist die Mülltrennung denn eigentlich so wichtig? Das zeigen wir dir in unserer Artikelreihe „Umweltschutz beginnt bei dir!“.

Abfalltrennung in Gewerbe und Handel

Warum ist Mülltrennung so wichtig?

Die Trennung von Wertstoffen schon vor der eigentlichen Entsorgung ist eine wichtige Voraussetzung zur späteren Wiederverwertung recycelbarer Wertstoffe. Aufgrund ihrer Wichtigkeit für ist die Mülltrennung daher in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben, und eine Nichtbeachtung kann damit nicht nur zu Umweltschäden, sondern auch zu rechtlichen Konsequenzen und Bußgeldern führen. Die einzelnen Regelungen unterscheiden sich daher je nach Bundesland. Mehr zu den Regelungen der jeweiligen Länder erfahren Sie in unserer in Kürze folgenden Artikelreihe zur Mülltrennung in Deutschland.


Gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz sind zur Mülltrennung dabei nicht nur private Haushalte, sondern ebenso auch Unternehmen verpflichtet, die Abfall erzeugen. Der Hersteller gilt als Erzeuger des Abfalls und ist somit nach dem Verursacherprinzip für die Entsorgung zuständig. Dabei ist es jedoch nicht ausreichend, einfache Abfallbehälter in seinen Geschäftsräumen aufzustellen und diese regelmäßig zu leeren. Insbesondere für Büroarbeitsplätze sowie für Kunden zugängliche Flächen sollten moderne und intuitive Wertstofftrennsysteme zur Grundausstattung gehören.

 

Welche Produkte erleichtern die Wertstofftrennung in Unternehmen?
Die Abfalltrennung muss in Unternehmen von allen Mitarbeitern umgesetzt werden. Der Arbeitgeber sollte dafür sorgen, dass ausreichend Abfalltrennsysteme zur Verfügung stehen – und zwar in allen Bereichen, in denen Müll anfällt, wie z.B. in der Küche, im Büro, in Verkaufsräumen und in Außenbereichen. Im unserem Mülltrennen24 Shop finden Sie moderne und praktische Abfalltrennsysteme, die die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben erleichtern und gleichzeitig intuitiv bedienbar sind.

 

Abfalltrennung im Büro
Klassischerweise finden sich gerade an Büroarbeitsplätzen lediglich Papierkörbe, die irrtümlicherweise als Sammelbehälter für Abfälle aller Art genutzt werden. Da aber an Arbeitsplätzen oft nicht ausschließlich Papiermüll anfällt, ist es sinnvoll, jeden Büroarbeitsplatz mit einem Papierkorb inkl. Zusatzbehälter auszustatten. Die Zusatzbehälter lassen sich einfach an den Papierkorb stecken und erleichtern somit die Wertstofftrennung.


Alternativ können Wertstoffsammelsysteme an zentralen Stellen innerhalb des Büroarbeitsbereiches aufgestellt werden. Besonders praktisch sind hierbei stabile Ausführungen aus pulverbeschichtetem stahl oder aus Kunststoff, die über Einwurfklappen mit automatischen Schließmechanismen verfügen, denn diese binden unangenehme Gerüche. MüllTrennen24.com bietet eine große Auswahl an praktischen Wertstoffsammelsystemen in schlichten, modernem Design. Je nach Anforderungen können die Einheiten des Wertstoffsammelsystems analog der zu trennenden Wertstoffe mit farbigen Aufklebern markiert werden – das macht die Trennung von Verpackungsmüll, Altpapier, Restmüll und Altglas kinderleicht. Für die Entsorgung von Batterien und Elektroschrott empfiehlt es sich ebenfalls, zentrale Sammelbehälter aufzustellen um eine schnelle und bequeme Entsorgung zu erleichtern.

 

Abfalltrennung in Innenbereichen
Abfall fällt in Unternehmen nicht nur in Büroräumen an, sondern meist auch in Fluren, Aufenthaltsräumen, Kantinen und Küchen. Um alle Ihre Mitarbeiter dauerhaft zur Mülltrennung anzuhalten ist es von großer Bedeutung, ausreichend Wertstoffsammelsysteme zur Verfügung zu stellen und lange Laufwege zu vermeiden. Mit unseren praktischen Abfalltrennsystemen behalten auch große Unternehmen stets den Überblick. MüllTrennen24.com bietet moderne Wertstofftrennsysteme an, die individuell an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden können.

 

Abfalltrennung in Außenbereichen
In Außenbereichen ist die Mülltrennung genauso wichtig, wie im Innenbereich. Der Platz vor Ihrem Unternehmen repräsentiert Sie nach außen, so dass Sauberkeit hier von besonderer Bedeutung ist. Bei der Auswahl geeigneter Wertstofftrennsysteme ist hier zu beachten, dass sie aus wetterbeständigem, beschichtetem Material bestehen, robust gebaut und fest im Boden verankert werden, um ein Umfallen zu vermeiden. Außerdem sollte vermieden werden, dass sich die Wertstofftrennbehälter mit Regenwasser füllen können. Hierzu ist eine Ausführung mit Dach sinnvoll. Auch im Außenbereich empfiehlt sich eine aussagekräftige, möglichst farbige Kennzeichnung der einzelnen Wertstoffmodule, um dem Benutzer die Trennung zu erleichtern.

Kommentare